Archiv für den Tag: 22. Oktober 2014

Vögel auf dem Weg in den Süden

Ich erzähle gerne Geschichten. Oft bietet es sich im Fach Kunsterziehung an, die Kinder an ein bestimmtes Thema heranzuführen.
Auf dem Weg in den Süden treffen sich die Vögel auf einer Stromleitung (wer kennt schon noch Telefonleitungen?) und erzählen sich von ihren Erlebnissen im Sommer. Da ist ein Singen und Gezwitscher. Die Vögel freuen sich, sich wiederzusehen.
Für die Pinguine ist es das erste Mal, dass wir den Wasserfarbkasten benutzen. Wir wollen die Farben kennenlernen, den Umgang mit dem Wasser und den Farbtöpfchen. Da brauchen wir am Anfang keinen Pinsel, der Finger reicht. Es ist auch interessant zu spüren, wie sich die Farbe löst und am Finger anfühlt. Das macht später die Erfahrungen mit dem Pinsel leichter.
Und so entstehen wunderbare bunte Tupfen, die die Kinder nach dem Trocknen mit einem schwarzen Buntstift in Vögel „verwandeln“.