Archiv für den Monat: November 2015

Formen und Farben

Wie führe ich alle Farben des Wasserfarbkastens ein? Diese Frage stelle ich mir jedes Jahr neu und ich suche immer wieder nach neuen Ideen.
Zeitgleich behandelten wir im Mathematikunterricht gerade die geometrischen Formen und da bot sich eine Kombination von Form und Farbe an.






Die Formen sind vorgegeben und werden mit einer Farbe aus dem Malkasten ausgemalt. Nach dem Trocknen wird ausgeschnitten und dann die Formen aufgeklebt wie „hingeworfen“.
Eine Arbeit, die allen gelingt und nett ausschaut.

Unsere Herbst-Werkstatt

Der Herbst bietet viele Themen für den Sachunterricht:
Nach Erntezeit von Gemüse und Obst, dem Erntedankfest und der Kirchweih bietet sich natürlich die Veränderung der Natur und die Blätter und Früchte von Laubbäumen an: Kastanien, Eicheln, Bucheckern und „Nasenzwicker“. Wie schützen wir uns bei zunehmender Dunkelheit im Straßenverkehr? Welche Farben werden gesehen? Über Feste wie Halloween und Sankt Martin wird gesprochen. Wie ziehe ich mich bei Kälte an? (Obwohl das ja momentan noch kein Thema ist.) ZU vielen Themen können wir fächerübergreifend arbeiten, d.h. sie vor allem mit Deutsch und Kunsterziehung verbinden.
In unserer Herbst-Werkstatt sollen die Kinder lernen, sich eigenverantwortlich passende Aufgaben zu suchen und sie auch ordentlich zu bearbeiten.
Hier eine Auswahl der Aufgaben:


Die ersten Schreibversuche eines Erstklässlers!


In unserer Werkstatt gibt es nicht nur Arbeitsblätter!


In dieser Klasse werden die Mandalas geliebt. Obwohl ich sie selbst nicht so mag – sie schulen das genaue Ausmalen.


Nach Vorlage soll hier die Vogelscheuche weitergemalt werden. Das erfordert hohe Konzentration, genaues Hinschauen und gute Feinmotorik.

Einige Vorlagen stammen von Kolleginnen, die ihre Arbeiten im Internet veröffentlichen. Vielen Dank euch, die ihr so vielen die Arbeit und das „Nachdenken“ erleichtert.

Gemüseköpfe

Nach einigen Tagen Ausspannen bei wunderbarem Wetter geht es wieder weiter im Alltag und meine Gedanken weilen dann doch ab und zu bei der Schule.
Die Urlaubsfotos sind auf den Rechner geladen und da fallen mir doch auch noch die Fotos der letzten Schultage in die Hände auf den Bildschirm. Ach ja, Gemüse und Herbst waren doch unsere letzten Themen im Sachunterricht. Langsam dämmert es wieder!
Unsere Kunstwerke zum Thema Gemüse (angelehnt an den Künstler Giuseppe Arcimboldo): Gemüseköpfe.




Zuerst kann aus zwei verschiedenen Vorlagen ausgewählt werden (bei einer hat sich auch etwas Obst mit hinein geschmuggelt). Dann malen die Kinder mit den Wasserfarben aus. Es ist nicht so schlimm, wenn da mal rausgemalt wird – das Gemüse wird ja noch ausgeschnitten.

Zuerst wird der Gemüsekopf (Obstkopf) gelegt, es wird ausprobiert, herumgeschoben, Neues hinzugefügt. Wenn alles passt geht es ans Aufkleben.
Tolle fröhliche, monstermäßige, lustige Köpfe entstehen.