Es geht weiter

Drei Wochen dieses Schuljahres liegen hinter uns. Zu unseren 12 Eisbären haben sich wieder 13 Pinguine dazugesellt, die alle gut miteinander auskommen. Ich habe das Gefühl, dass der Unterricht schon viel mehr als drei Wochen läuft. Was haben die “Kleinen” schon alles gelernt:
– alleine in die Schule gehen, Schuhe ausziehen und an den richtigen Platz
stellen, Jacken aufhängen, Büchertaschen aufhängen;
– sich in der Büchertasche zurechtfinden;
– mit Federmäppchen und Schlampermäppchen klar kommen und wie wissen, wo
was ist (Schere, Kleber,…);
– alle Kinder in der Klasse kennen;
– schnell und leise in den Sitzkreis kommen (Rekord aller meiner bisherigen
Klassen!)
– sich in der Flüstersprache unterhalten (naja, da können wir noch dran
arbeiten!)
– die richtigen Hefte finden;
– Hefteinträge im Buchstabenheft und im Matheheft gestalten;
– Blätter richtig ins Heft kleben;
– im Hausaufgabenheft in die richtigen Felder schreiben und von der Tafel
richtig abschreiben;
– Hausaufgaben am Morgen abgeben;
– korrigierte Arbeitsblätter in den Schnellhefter einordnen;
– mit dem Partner zusammenarbeiten, nachfragen, sich helfen lassen;
– auf das Leisezeichen achten;
– im Morgenkreis zu erzählen wenn man dran ist;
– sich melden und zu warten, bis man aufgerufen wird;
und, und, und …
All das sind Grundlagen, die wir zum “richtigen” Lernen brauchen. Und ich bin jetzt beim Schreiben selber erstaunt, wie viel das ist – und das das alles schon recht gut klappt.
So können wir uns dann ausgiebig dem Lesen, Schreiben und Rechnen widmen.
Dazu dann demnächst mehr.

2 Gedanken zu „Es geht weiter

  1. Liebe Frau Filler,

    ich freue mich, dass wir wieder etwas von Ihnen lesen konnten.
    Vielen Dank!

    Herzliche Grüße
    Diana Vogler

    1. … da kann ich mich nur anschließen :-)!!!

      Vielen, vielen Dank und allen ein schönes Wochenende :-)

      Liebe Grüße
      Andrea Schuler

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>