Geburtstag

„Freust du dich auf deinen Geburtstag?“ so wurde ich einen Tag vor meinem „großen Tag“ gefragt. Naja – die Zeiten sind schon länger vorüber, an denen man aufgeregt dem Geburtstag entgegenfiebert. Eher: schon wieder ein Jahr älter, die Zahlen wirken schon fast bedrohlich – und dennoch: ich bin dankbar für die vielen wunderbaren Jahre meines Lebens.
Die Kinder und meine Lehramtsanwärterin haben mir auf jeden Fall diesen Tag versüßt und mir sehr viel Freude gemacht.


Ich wurde reich beschenkt mit vielen Gemälden und Bastelarbeiten, Süßigkeiten und Blumen.


Die Mamas(oder Papas?) haben leckere Kuchen gebacken.


Ein tolles Tafelbild schmückt unser Klassenzimmer – und das Plakat auch demnächst mein Arbeitszimmer. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.