Sonne und Wolken, warm, Niederschlagsmenge 0mm…

… so war es im Wetterbericht der letzten Tage gemeldet.
Mit Vorfreude auf einen sonnigen Wandertag verlasse ich das Haus – und spüre einige Regentropfen. Das kann doch nicht sein!
Trotzdem – wir marschieren los. Immer wieder nieselt es, die Sonne kommt nicht durch. Nach dem gestrigen wunderbaren Spätsommertag ist das etwas frustrierend.
Die Kinder haben trotzdem ihren Spaß – und es tut ihnen gut, außerhalb der Schulumgebung zusammen zu sein.

Nach einer kurzen Busfahrt durch die Stadt wandern wir am Wiesengrund entlang zur kleinen Mainau-Quelle, im Volksmund „Gaggerlas-Quelle“, nachdem das Wasser etwas nach faulen Eiern schmeckt.

Hier machen wir unsere erste Pause.

Die „grünen Frösche“ sind unterwegs. (So schnell wird man aus einem Eisbären oder Pinguin zum Frosch!)

Und dann geht es weiter zum großen Spielplatz. Manche brauchen
trotzdem nur einen Ball…

… obwohl es noch viele Spiel- und Sportgeräte gibt.

Ich genieße statt dessen die Farben des Herbstes:



Noch ein kurzer Gang über unsere Kirchweih und dann geht es mit dem Bus wieder zurück zur Schule. Es war doch ein verlängertes Wochenende!

2 Gedanken zu „Sonne und Wolken, warm, Niederschlagsmenge 0mm…

  1. Liebe Brigitte,
    Den Kindern war das Wetter herzlich egal! Sie haben das Herumtoben und das miteinander Spielen einfach genossen. Dafür muss auch mal Zeit sein!
    Grüße Steffi
    P.S. Hast du das Hintergrund-Design deines Blogs geändert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.