Zahlen, Ziffern und Mengen

So ein Begriffs-Durcheinander! Die Kinder wollen doch einfach nur die Zahlen lernen. Dass Ziffern und Mengen verschieden sind, ist den Kleinen egal. Fünf ist fünf – da interessieren die Darstellungsformen erst mal wenig. Trotzdem – die Zahlen müssen aus verschiedenen Aspekten behandelt werden. Und dazu haben wir im Klassenzimmer eine Menge Übungsmaterial, mit dem die Kinder gerne „spielen“.


Erinnerung an den Sommerurlaub am Meer! Die Kinder dürfen auf jeden „Strandabschnitt“ die passende Anzahl an Muscheln legen (wie gut, dass meine Kinder vor vielen Jahren diese fleißig gesammelt haben).


Aus verschiedenen laminierten Formen werden die Ziffern gelegt.


Wie viel ist es? Die richtige Anzahl wird farbig geklammert und auf der Rückseite selbständig kontrolliert.


Hier werden ähnliche Aufgaben „gestöpselt“. Zusammen macht es einfach mehr Spaß. Und man muss auch nicht immer am Tisch sitzen.



Spannend – können die Finger die richtigen Mengen ertasten?


Ein gemeinsamer Hefteintrag darf natürlich nicht fehlen.


Und das Schreiben der Ziffern wird ansprechend geübt.

9 Gedanken zu „Zahlen, Ziffern und Mengen

  1. Hallo, ich finde deine Ideen super! Vielen Dank! Eine Frage hätte ich allerdings: Gibt es eine Vorlage für die Zahlen zum Zusammenbauen?
    Glg Jasmin

    1. Ja, es gibt eine Vorlage – aber ich weiß nicht mehr wo. Ich habe diese Teile auch schon einige Jahre – d.h. es waren auch noch Kopien aus einem Buch, ich vermute mal irgendein Lehrerband.
      Es ist aber auch leicht selbst herzustellen: kurze und lange „Striche“ und kleine und größere Bögen. Das reicht für alle Zahlen (und auch Buchstaben).

  2. Hallo, danke dass du deine Ideen mit uns allen teilst.
    Ich bin eben mit dem Referendariat fertig und kann Inspirationen für Mathe gut gebrauchen, da ich in diesem Fach nicht ausgebildet wurde. Ich finde die Idee mit den Legebrettchen und den Muscheln toll.
    Muscheln habe ich, aber wo bekommt man denn so schöne Brettchen her?
    Liebe Grüße, Jenny

    1. Den Strand gibt es beim „Zaubereinmaleins“. Da findest du auch noch andere Anregungen für den Matheunterricht.
      Viele Grüße
      Brigitte

      1. Liebe Brigitte,

        die „Matten“ hatte ich dort glatt übersehen!
        Sofort ausgedruckt, laminiert und in die Schule geschleppt! 😉
        Vielen lieben Dank für die Info.

        Liebe Grüße, Jenny

      2. Liebe Brigitte,
        leider kann ich den Strand im zauber1x1 nicht finden – könntest du mir bitte eine kurzen Suchhinweis geben? Ich hab jetzt alle Rubriken unter Mathematik durch … 🙁 Vielen Dank für einen Hinweis!
        Die Idee find ich sehr schön und ich habe auch so viele selbst gesammelte Muscheln – jetzt weiß ich, wofür ich die aufgehoben hab 🙂
        Liebe Grüße Kerstin

        1. Ich musste gerade noch selbst suchen – aber ich habe den Strand gefunden. Unter kostenlosem Arbeitsmaterial Seite 16. Viel Spaß damit! Meine Schüler spielen (und lernen) immer sehr gerne damit.
          Viele Grüße
          Brigitte

          1. Ui, danke! Das hätte ich nie gefunde!
            Einen schönen Abend und vielen Dank für die Einblicke in deine Arbeit und dein Klassenzimmer!
            Liebe Grüße
            Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.